Montag, 31. Januar 2011

Bücher im Januar

Gelesene Bücher im Januar:

"Smaragdgrün" von Kerstin Gier *zu ende gelesen*
"Die Wahrheit über Alice" von Rebecca James
"Gut gegen Nordwind" von Daniel Glattauer
"Drei Wünsche hast du frei" von Jackson Pearce
"Hexenkuss" von Nancy Holder und Debbie Viguie
"House of Night - Ungezähmt" von P.C. Cast und Kristen Cast
"Die Tribute von Panem - Flammender Zorn" von Suzanne Collins
"Faunblut" von Nina Blazon
"Bis(s) einer weint" von Frau Meier *angefangen*


Gekaufte Bücher im Januar:

"Die Tribute von Panem" von Suzanne Collins
"Gregor und die graue Prophezeiung" von Suzanne Collins
"Bis(s) einer weint" von Frau Meier
"Ich bin hier bloß die Katze" Hanna Johansen
"Die Flammende" von Kristen Cashore
"Dienstags bei Morrie" von Mitch Albom
"Mondträume" von verschiedenen Fantasyautoren
"The curious incident of the dog in the night-time" von Mark Haddon

Gelesene Seiten im Januar:

2687 Seiten

Kommentare:

  1. Du hast dir ganze 8 Bücher gekauft? O.o oioioi xD
    Also Die Flammende und Panem sind einfach genial. Die anderen Bücher kenn ich leider nicht außer "TcIotditn". Ich nehme an das ist für die Schule? Wir haben das jedenfalls damals in Englisch gelesen. Ich habs gehasst...

    AntwortenLöschen
  2. Das ist natürlich glücklich xD Buchgutscheine sind immer gut ^^

    Nein, glaub mir, das Buch ist wirklich so schlimm wie es sich anhört. Es wird sogar mit der Zeit immer bescheuerter... *seufz* Aber gut, sind sie so nicht alle... Diese Schullektüren -.-

    Übrigens, ich auch von deinem Blog xD Du hast echt einen super Lesegeschmack!

    AntwortenLöschen
  3. Dienstags bei Morrie kann ich sehr empfehlen, ist ja eher ein Buch zum nachdenken, also lieber nicht lesen, wenn du etwas lustiges lesen willst.
    lG

    AntwortenLöschen