Sonntag, 20. März 2011

{Rezension} 1:0 für die Idioten


Name: 1:0 für die Idioten

Autor: Karlijn Stoffels

Verlag: Beltz & Gelberg Verlag

Seiten: 168 Seiten

Leseprobe: klick


Sterne: 12/15




Handlung:
Das Leben von Luisa ist sehr hart gewesen, also beschließt sie es zu beenden: Sie versucht sich selbst das leben zu nehmen. Sie überlebt ihren Selbstmordversuch und kommt in die "Villa Strandlust", wo Jugendliche hinkommen um wieder zu sich selbst zu kommen. Luisa hasst den Ort und ihre Gruppe findet sie sehr merkwürdig. Doch mit der Zeit gewöhnt sie sich an alles und gehört irgendwo dazu. das Vertrauen in sie selbst und ihre Mitmenschen kommt langsam zurück. Als dann Daniel auftaucht, sie am Wochenende zu ihrer Familie zurückkehren muss und sie zufällig Steven trifft ist sie verwirrt und muss viele Entscheidungen treffen...

Rezension:
Ein sehr beeindruckendes Buch, welches gleichzeitig traurig und schön, hoffnungsvoll und erschütternd, witzig und bedrückend ist. Das Buch hat viele verschiedene Seiten und Facetten, die offen gelegt werden. Die Autorin hat ein sehr ungewöhnliches und meiner Meinung nach schweres Thema gewählt, doch dies ist ihr sehr gut gelungen. Aus Sicht von Luisa gelangt man an einen anderen Ort, der unserem sehr ähnlich ist, doch eine vollkommen andere Wirkung hat. Es ist sehr realitätsnah und beeindruckend geschrieben. Es gibt Bücher, die man schnell durchlesen kann und Bücher, an die man sich immer nur Schritt- bzw. Kapitelweise nähern kann: Dieses Buch ist meiner Meiner Meinung nach von der zweiten Sorte. Doch obwohl das ein eher dünneres Buch ist, passiert unglaublich viel auf den einzelnen Seiten, was nicht bedeutet, dass es einen überrollt. Die Handlung ist perfekt auf die Länge abgestimmt, sodass ich nicht sagen kann, das etwas fehlt oder zu viel ist. Ein sehr tolles und beeindruckendes Werk.

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe :)
    Ich habe dir einen award verliehen :) hoffe du freust dich!
    http://liinasblog.blogspot.com/2011/03/super-tag-heute.html

    Liebe Grüße Lina

    AntwortenLöschen
  2. Hey ich habe an dich eine "Tafel schokolade" verschenkt, guck doch mal auf meinem Blog nach, was es damit auf sich hat.
    Ich hoffe, du machst mit!
    Liebe Grüße Luna

    AntwortenLöschen